Merowinger.net

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1090155_YHYLTGYLHK/www/neueerde/digital/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

Lesermeinungen

Lesermeinungen

Liebe Frau Henze,

Ihr Buch, "Die Merowinger" habe ich "verschlungen", so weit das mit einem solch anspruchsvollen Werk möglich ist. Bitte verstehen Sie, wenn ich meine Lobrede kurz halte, für mich ist ihr Buch einfach wunderbar. Ich war Buchhändler, Buchdrucker, Buchbinder, Buchverleger, Buchvertreter und Buchübersetzer. Was mich jedoch immer am meisten interessiert hat, war das in manchen Büchern vermittelte Wissen - und davon wiederum besonders das verborgene, verbogene und verbotene Wissen. An diesem Wissen hat ihr Buch ja einen gewissen (und wenn ich an Ihre Bemerkung denke, dass in dem Buch nur Bruchstücke Ihrer Forschungen vorliegen, vielleicht sogar einen großen) Anteil, und ich bewundere Ihre sehr weise Art, wie Sie z. B. die Gräuel von Römern und (römischen) "Christen" darstellen, ohne in Vorwürfe oder gar Hasstiraden auszuarten.

P. Sineokow


Liebe Frau Henze,

in der vergangenen Woche ging mir überraschend Ihr Buch über die Merowinger zu. Herzlichen Dank! Ich meine: Ihnen ist ein großer Wurf gelungen; ich bin sehr angetan. Dazu wünsche ich viel Erfolg und Glück. Da Sie unterwegs sind, konnte ich Sie heute nicht sprechen, möchte aber gleichwohl meinen Dank unmittelbar zusenden. Ich habe sogleich zwei Exemplare zum Verschenken beim Verlag bestellt.

Viele Grüße
Ihr Jürgen Mische


Liebe Usch Henze,

Geschichte

Zum Inhalt und zur Entstehung des Buches über die Merowinger

Die Merowinger-Dynastie - Gründer und souveräne Regenten eines Großreiches

Nachdem das Weströmische Reich im 5. Jahrhundert n.Chr. zusammengebrochen und die römische Militärmacht vertrieben war, nahmen die Merowinger, eine mächtige fränkische Königs-Dynastie, die Geschicke Westeuropas in die Hand. Sie regierten über etwa 300 Jahre, sind aber in unserem Geschichtsbewusstsein so gut wie gar nicht vorhanden, da unser Schulwissen meistens bei den Römern aufhört und mit Karl dem Großen, dem ersten christlichen Kaiser, weitergeführt wird.
Zu dessen Ruhmestaten wird die Gründung des 'Heiligen Römische Reiches' gezählt. Nachdem die Merowinger-Dynastie gemeinsam von 'Staat und Kirche' ausgelöscht worden war, hatte der Große Karl das Reich im 8. Jh. in seiner bereits bestehenden Größe von den Merowingern lediglich 'übernommen'.

Das Buch 1

Das Buch

Eine historische und spirituelle Spurensuche

 
 

Die Merowinger-Könige beflügeln seit Jahrhunderten die

Impressum

Impressum

Neue Erde GmbH
Cecilienstr. 29
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681 595 398-0
Fax.: 0681 390 4102
E-Mail: service@neueerde.de
Domain: www.merowinger.net

Geschäftsführer: Andreas Lentz 
UStID: DE 138114703
Firmensitz: Saarbrücken
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Saarbrücken,
HRB 8995

Technische Umsetzung und Betreuung: www.metakraft.de

Fotos: Sandra Sensbach; Staatliche Museen zu Berlin

Haftungsausschluss Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt

In der Presse

 

Presseartikel:

     
       
24.04.2010 Sichtungen Magazin Interview mit Usch Henze Als PDF downloaden
       
05/2010 News Age Buchtipp Als PDF downloaden

Das Buch

Die Merowinger

Die Merowinger

Eine historische und spirituelle Spurensuche

Das Buch ist leider nur noch antiquarisch oder als E-Book erhältlich.

Eine historische und spirituelle Spurensuche

Die mystischen Könige

Die Merowinger-Könige waren seit jeher von Legenden umgeben, von einem geheimnisvollen Nimbus, der in der aktuellen Literatur unserer Zeit auf die eine oder andere Weise wieder aufgegriffen wurde. Wirklichkeitsnah ist die Merowinger-Dynastie im Geschichtsbewusstsein nur weniger Menschen verankert, vor allem nicht als das letzte Königtum im Geiste des vorchristlichen Europa. Nach der Einführung des Christentums vergaßen die Westeuropäer allmählich, dass sie Erben einer großen spirituellen Tradition ganz anderer Art gewesen sind


Traditionelles Priester-Königtum, Herkunft und Wahrheit von Mythos und Legenden

Wir begegnen in diesem Buch der bisher unbekannten, mythischen Herkunft der Merowinger aus der Realität ihrer keltisch-germanischen Wurzeln. Welche Doppelrolle spielte dabei der legendäre König Pharamond (Faramundus) aus dem 'messianischen Geschlecht' der Fischer- und Gralskönige?

Start

Die Merowinger

Eine geheimnisvolle Königs-Dynastie – Hüter der vergessenen alten spirituellen Kultur Westeuropas. Sakralkönige mit keltisch-germanischem Erbe, Grals-Könige mit heiligem Blut oder Okkultisten und Weltverschwörer? Die Zeit ist gekommen, ein verzerrtes Geschichtsbild zu revidieren. Auf dieser Webseite wollen wir Merowinger-Fans sowie die Leser unseres Buches "Die Merowinger" anregen, ihr Wissen um die Merowingerzeit mit mehr Informationen zu erweitern, mit der Autorin und untereinander zu diskutieren, und die Spurensuche nach den Geheimnissen der Merowinger fortzusetzen.

Sie sind herzlich eingeladen!

 

 

Kommentar:

Schon als Kind empfand ich es so, daß mit unserer Kultur und Lebensweise etwas nicht stimmt. So kam ich zu den Indianern, bei denen ich die Naturnähe fand, die mir bei uns fehlte. Und es war ein Indianer, der den damaligen Hippies, die Indianer werden wollten, sagte: Geht auf eurem eigenen Weg zurück. Da werdet ihr finden, was ihr verloren habt.